Wir haben die MwSt. auf 5% gesenkt

Miniquiche mit Grünkohl

 Grünkohl Quiche

 Zutaten (12 Portionen)

Für den Teig:

  • 220 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 120 g kalte Butter
  • 2-3 EL Wasser
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 rote und 1 gelbe Paprika
  • 100 g Pilze
  • 2 EL Speiseöl
  • 1 TL Grünkohlpulver
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Muskatnuss
  • Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten auf der Arbeitsfläche zu einer glatten Masse verkneten. Anschließend den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Während der Teig im Kühlschrank lagert kann das Gemüse geschnibbelt werden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lach wenige Minuten andünsten. Das weitere Gemüse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne, Eier und Grünkohlpulver in einer extra Schale verrühren und mit Muskatnuss würzen.

Nach der Abkühlung den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und 12 kleine Kreise mit dem Messer ausschneiden. Danach die Teig-Kreise in die Mulden der gefetteten Muffinförmchen andrücken. Mit einer Gabel einige Male in den Boden stechen.

Das Gemüse mit einem Löffel auf die Förmchen verteilen und die Sahnesoße drüber geben.

Im Backofen bei ca. 160-180 ° C Umluft 25 Minuten backen (am besten den Ofen schon ein paar Minuten vorheizen).

Tipp: Sollte es gerade Grünkohl-Saison sein, dann tausche das Gemüse einfach mit ca. 200 g Grünkohl.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Sign up